Icon

Innenrenovierung im Kunsthotel Fuchspalast abgeschlossen

Investition von 200.000 Euro: Umgestaltung des Foyers, vergrößerter Veranstaltungssaal, Kino-Erweiterung und Zimmer-Neugestaltung. 

Neugestalteter Foyerbereich des Kunsthotels Fuchspalast

Seit Jahresbeginn wurde im St. Veiter Fuchspalast fleißig gewerkt. Nun sind die umfangreichen Umbauarbeiten abgeschlossen und der Viersterne-Betrieb erstrahlt in neuem Glanz. Da die erfolgreiche Multimediaschau „Erlebnis Energie“ mit Jahresende 2017 plangemäß ausgelaufen ist, stand heuer der Rückbau der 1000 Quadratmeter umfassenden, ehemaligen Ausstellungsflächen an. „Wir haben gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen und die Rückbauarbeiten zu einer umfassenden Renovierung des Foyer-Bereiches genutzt“, so Bürgermeister Mock. Auch der Fuchspalast-Veranstaltungssaal „Andromeda“ ist nun wieder in seiner ursprünglichen Größe nutzbar. Aufgewertet wurde auch das Fuchspalast-Kino, das seit einiger Zeit sehr erfolgreich vom Verein „Burgkultur“ bespielt wird. „Durch die nun vorliegenden räumlichen Möglichkeiten wurde der Kinosaal von derzeit 54 auf 90 Sitzplätze erweitert“, teilt Mock mit.

Ebenso wurden auch die 60 Zimmer des Hotels einer Frischzellenkur unterzogen, insgesamt hat die Stadt rund 200.000 Euro in die Renovierungsmaßnahmen investiert. Schließlich wolle man, laut Bgm. Gerhard Mock, den hohen Qualitätsstandard weiter ausbauen. „Wir verzeichnen im Fuchspalast eine hervorragende Auslastung und unsere Gäste schätzen die ausgezeichnete Betreuungsqualität“, verweist das St. Veiter Gemeindeoberhaupt auf die kürzlich erhaltene Auszeichnung der Buchungsplattform „Gohotels.com“, die den Fuchspalast für das „hervorragende Service in punkto Sauberkeit, Räumlichkeiten, Bedienung und Örtlichkeit“ hervorgehoben hat.

Nähere Informationen unter
Downloads
Ergänzende Informationen