Icon

Neuer Kinderspielplatz im Grabengarten in Betrieb

Areal soll nun noch mehr zu einem Treff von Jung und Alt werden.

Die Herzogstadt ist für die Kleinsten unserer Bürger nun noch attraktiver: Dieser Tage ist der neue Kinderspielplatz im Grabengarten offiziell in Betrieb gegangen. Schon wenige Stunden danach wurden Doppelschaukel, Rutsche, Kletterturm und Balancieranlage von den Kids in Beschlag genommen. Rund 20.000 Euro hat die Stadtgemeinde dafür in die Hand genommen.

„Damit der Grabengarten auch weiterhin für Veranstaltungen genutzt werden kann, haben wir bewusst als Standort für den Kinderspielplatz die Fläche anschließend an das Bräuhaus unter den Schatten spendenden Bäumen gewählt“, so Vizebürgermeister Martin Kulmer.

Der Grabengarten habe sich zudem zu einem beliebten Treffpunkt für Jung und Alt entwickelt. „Der Grabengarten ist einfach ein herrliches grünes Fleckchen mitten in der Stadt, das wir für die Kinder und den Eltern noch attraktiver gestalten möchten. Auch die Nähe zur Innenstadt ist ideal, nach einem Einkaufsbummel können die Eltern die Kleinen so richtig austoben lassen.“

Nähere Informationen unter
Downloads
Ergänzende Informationen