Icon

Sozialmarkt-Neueröffnung am St. Veiter Hauptplatz

Auf vergrößerter Verkaufsfläche ist nun auch Platz für einen Secondhand-Shop.

Vor 15 Jahren startete der Sozialmarkt als Einrichtung für finanziell benachteiligte Menschen in St. Veit/Glan. Mittlerweile sind 770 Personen allein im Bezirk dafür registriert. "Es ist eigentlich kein Gutes Zeugnis für eine moderne Gesellschaft, dass ein Sozialmarkt heutzutage benötigt wird. Der Zuspruch zeigt uns aber, dass Einrichtungen wie diese nicht mehr wegzudenken sind", so Sozialstadträtin Silvia Radaelli bei der heutigen Eröffnung des neuen Standortes am St. Veiter Hauptplatz 31. Auf 70 Quadratmetern werden Lebensmittel, Alltagsgüter und neuerdings auch Kleidung angeboten. Die Stadtgemeinde St. Veit/Glan übernimmt als Unterstützung die Miete des Geschäftslokals. Der Sozialmarkt hat von Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr geöffnet.

Am Foto (v.l.): Sozialmarkt-Leiterin Anneliese Wipfler, Ingo Gruss (Finanzvorstand Sozialmarkt Kärnten), Liselotte Suette (Sozialmarkt-Vorsitzende) und Stadträtin Silvia Radaelli.

Nähere Informationen unter
Downloads
Ergänzende Informationen