Icon

St. Veiter Ganztagsschule: Abwechslung steht hier auf dem Stundenplan

Spielerisches Lernen, alternative Lernkonzepte, Kreativität und Sport stehen im Vordergrund. Schülereinschreibung am 24. Februar.

St. Veit/Glan hat nicht nur die größte Volksschule Kärntens, sondern ist auch Vorreiter in Sachen Ganztagsschule. „Die Kinder in der Ganztagsschule können in verschiedenen Interessensgebieten schnuppern und wir helfen ihnen, ihre Begabungen zu wecken“, so Volksschuldirektorin Christine Mair, die sich auch sehr erfreut über die hohe Akzeptanz zeigt. Das hat auch eine 2017 unter den Eltern der St. Veiter Ganztagskinder durchgeführte Umfrage bestätigt. Pädagogisch sei das Plus der Ganztagsschule die große Flexibilität. Derzeit werden an der Volkschule St. Veit/Glan zwei Klassen als Ganztagsklassen geführt. Möglich geworden ist dies durch die intensive Infoarbeit im Rahmen des seit Jahren in St. Veit/Glan etablierten KLiK-Programms, das das BÜM im Auftrag der Stadt in den Kindergärten durchführt. KLiK steht für „Kreatives Lernen im Kindergarten“. Hier findet die Schulvorbereitung mehrmals pro Woche statt, außerdem gibt es gemeinsame Unterrichtseinheiten, Lesepartnerschaften oder Forschen und Experimentieren. Dazu Gabriella Lesjak von der BÜM Kindergarten GmbH: „Wir versuchen die Hürde zwischen Kindergarten und Schule abzubauen.“

„Die Kinder werden spielerisch auf die Schule vorbereitet und machen sich mit der Umgebung vertraut“, ist Bürgermeister Gerhard Mock stolz auf das Programm. Durch dieses „Hineinschnuppern“ in den Schulalltag würden Berührungsängste der Vergangenheit angehören.

Schülereinschreibung

Am 24. Februar 2018 findet die Schülereinschreibung für das Schuljahr 2018/2019 in der Volksschule St. Veit in der Zeit von 8-11 Uhr statt.

Nähere Informationen unter 0664/854 21 41.

Nähere Informationen unter
Downloads
Ergänzende Informationen