Icon

Parken in der Innenstadt

 

Die Stadtgemeinde St. Veit bewirtschaftet in Summe im gesamten Stadtgebiet knapp 1.700 Stellplätze.

Ab Mai gelten in der St. Veiter Parkraumbewirtschaftung neue Regelungen:

Leider ist das Gratisparken in St. Veit in den letzten Jahren stark missbraucht worden. Durch mehrmaliges Nachdrücken von Gratistickets entstand der Stadt und den Unternehmen durch verparkte Kurzparkzonen ein nicht unbeträchtlicher Schaden. Die Neuregelung kostet allerdings keinen zusätzlichen Cent mehr. Für die maximale Parkdauer von 3 Stunden zahlen Sie nach wie vor nur € 2,-.

Eine Übersicht der Neuregelungen finden Sie auch im Downloadbereich! 

Parkautomat
Kurzparkzone
Gebührenpflichtige Zeiten
  • An Werktagen von Montag bis Freitag von 7.00 bis 19.00 Uhr.
  • Samstag, Sonntag und an gesetzlichen Feiertagen besteht keine Gebührenpflicht
  • Die Gesamtabstelldauer darf 180 Minuten nicht überschreiten!
  • 10 Minuten Halten erlaubt – unter der Voraussetzung, dass die minutengenaue Ankunftszeit gut sichtbar auf einen formlosen Zettel notiert wird
Tarife
  • 50 Cent für 1 1/2 Stunden
  • 50 Cent für jede weitere halbe Stunde
Bezahlung

Bar (Einwurf von 10, 20, 50 Cent, € 1,- und € 2,-)


Dauerparkzone | gebührenpflichtig
Gebührenpflichtige Zeiten
  • An Werktagen von Montag bis Freitag von 7.00 bis 19.00 Uhr.
  • Samstag, Sonntag und an gesetzlichen Feiertagen besteht keine Gebührenpflicht!
Tarife
  • Tagestarif € 2,-
Bezahlung

Bar (Einwurf von 10, 20, 50 Cent, € 1,- und € 2,-)

Dauerparkzone | gebührenfrei

Nur wenige Schritte von der Blumenhalle entfernt stehen am ehemaligen Drauland-Gelände für Dauerparker rund 300 kostenlose Dauerparkplätze zur Verfügung. 

Nähere Informationen unter

Erich Canori | Andreas Raunegger

Parkraumbewirtschaftung | Rathaus | Stockwerk 2 | Zimmer 27

+43 4212 5555-9555

parkraumbewirtschaftung@stveit-glan.at

 

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 8.00 bis 12.00 Uhr & 13.00 bis 16.00 Uhr

Downloads
Ergänzende Informationen