Icon

Junge Menschen in der EU

Für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene gibt es auf EU-Ebene zahlreiche Austauschprogramme, Informationsmöglichkeiten und Portale, die junge Menschen viele Chancen bieten Erfahrungen zu sammeln, sich auszutauschen, zu reisen und dabei Länder, Menschen und Kulturen in Europa hautnah kennenzulernen.

Außerdem gibt es für Pädagoginnen und Pädagogen vom Volksschul- bzw. Grundschulalter bis zur Sekundarstufe 2 auf den einzelnen Plattformen auch Bereiche, wo man auf speziell aufbereitetes Unterrichtsmaterial zurrückgreifen kann.

Mach mit bei der #2030isNow Challenge, was du dafür tun musst,
siehst du unter dem folgenden Link zum Video: #2030isNow

Möglichkeiten

DiscoverEU - Interrail-Aktion

DiscoverEU

Du bist 18 Jahre alt und aus der EU? Dann auf durch Europa!
DiscoverEU ist eine Initative der EU. Sie bietet jungen Menschen die Chance, für 30 Tage kostenlos auf Entdeckungsreise per Zug durch Städte, Länder und Gemeinden der EU-Mitgliedstaaten zu gehen.

Wie Sie das anstellen und was Sie alles wissen müssen, erfahren Sie
hier:

europa.eu/youth/discovereu_de

www.youdiscover.eu

Europäisches Jugendportal

Europäisches Jugendportal

Für junge Menschen gibt es neben den vielen Mobilitätsprogrammen selbstverständlich auch die Möglichkeit, sich anderweitig vor Ort zuhause sich zu engagieren, sich regional, überregional einzusetzen oder sich einfach über aktuelles Themen rund um die EU zu informieren.

europa.eu/youth/EU_de

Erasmus+

Erasmus+

Ein Erfolgsprojekt der EU für junge Menschen ist sicher das "Erasmus+"-Programm, vormals Erasmus-Programm. Seit seiner Einführung im Jahr 1987 haben dieses Mobilitäts- und Austauschprogramm bereits viele Millionen Menschen in Anspruch genommen und vom multikulturellen und sprachlichen Austausch profitiert. Für viele Teilnehmer entstehen daraus auch Netzwerke, die später privat und beruflich von großem Nutzen sein können.

erasmusplus.at/de/

Nähere Informationen unter
Downloads
Ergänzende Informationen