Icon

Plastikflaschen, Metallverpackungen & Getränkekartons

Seit 01. Jänner 2018 werden im Gelben Sack bzw. in der Gelben Tonne leeren Plastikflaschen, Metallverpackungen und Getränkekartons gesammelt. Sämtliche "Blauen Tonnen" für Metall- und Aluverpackungen werden  von den Sammelstellen abgezogen.

Die FCC Entsorga Entsorgungsgesellschaft m.b.H & Co. KG sorgt für die Abholung der gelben Säcke, die Entleerung der gelben Tonnen und für die Sortierung der gesammelten Verpackungen.

Was wird in der gelben Tonne/in dem gelben Sack gesammelt?

  • Plastikflaschen für Getränke (z. B. PET-Flaschen)
  • Plastikflaschen für Wasch- und Reinigungsmittel (z. B. Haushaltsreiniger, Spülmittel, Waschmittel, Weichspüler)
  • Plastikflaschen für Körperpflegemittel (z. B. Shampoo, Duschgel)
  • Getränkekartons (z. B. Gebrauchte Milch- und Saftpackungen)
  • Metalldosen (z.B. Getränkedosen, Konservendosen für Lebensmittel, Tiernahrung)
  • andere Metallverpackungen wie: Verschlüsse, Deckel, Tuben, Menüschalen aus Metall

Bitte alle Plastikflaschen, Metallverpackungen und Getränkekartons sauber und restentleert einwerfen.

Was darf NICHT in die gelben Tonne/in den gelben Sack?

  • Kunststoff- und Metallabfälle wie: Einweg-Handschuhe (z. B. Latex); Bodenbeläge (z. B. Laminate); Rohre (z. B. PVC); Schlauchboote; Luftmatratzen; Schläuche (z. B. Gartenschläuche, Infusionsschläuche); Planen; Duschvorhänge; Spielzeug; Haushaltsgeräte; Gartengeräte; Eisenschrott; Elektro- und Elektronikgeräte;Werkzeugteile;
  • Alle anderen Abfälle wie: Restmüll; Verpackungen mit Restinhalten; Verpackungen aus anderen Werkstoffen, z. B. Glas, Papier (bitte in die richtigen Sammelbehälter); Problemstoffe, wie z. B. Lack dosen mit Restinhalten (bitte zur Problemstoff sammlung)

Diese Abfälle erschweren die Verwertung bzw. machen sie unmöglich. Behälter und Gelbe Säcke mit stark verunreinigten Inhalten werden nicht entleert bzw. mitgenommen.

Das Einbringen von mit einer Presse verdichteten Verpackungsabfällen ist nicht zulässig!

Abfuhrkalender

Um eine ordnungsgemäße Entsorgung zu gewährleisten, sind die Säcke/Behälter am Vortag, oder spätestens am Tag der Abholung bis 5.00 Uhr am Straßenrand bzw. Sammelplatz gut sichtbar und zugebunden bereitzustellen.

 

Für Fragen zur Disposition steht Ihnen die ASA Abfall Service AG jederzeit gerne zur Verfügung.

Nähere Informationen unter

FCC Entsorga Entsorgungsgesellschaft m.b.H & Co. KG

Gerhard Lessiak | Lydia Kummer

Rampenstraße 13 | 9020 Klagenfurt

+43 463 33231

gerhard.lessiak@fcc-group.at | lydia.kummer@fcc-group.at

www.fcc-group.at

 

Christoph Springer

Büro für Umweltfragen | Rathaus | Stockwerk 2 | Zimmer 28

+43 4212 5555-114

christoph.springer@stveit.com

Ergänzende Informationen